Start

Über mich

Netz­werk

Service

Blog

Kontakt

Über mich

Phil­ipp Menze

JAHRGANG 84, VATER, GOURMET, NERD

Nach meinem Studium in St. Gallen arbei­tete ich zunächst als Assis­tenz der Geschäfts­füh­rung im elter­li­chen Betrieb. Danach über­nahm ich die Geschäfts­füh­rung eines Handels­un­ter­neh­men für Fahr­zeug­teile. Die Wirt­schafts­krise 2008 hatte das Unter­neh­men in Schief­lage gebracht und ich musste mit wenig bis gar keinem Budget eine Moder­ni­sie­rung durch­füh­ren, Kosten redu­zie­ren und den Verkauf leiten.

Dies war eine sehr schwere Zeit, es war aber auch eine gross­ar­tige Heraus­for­de­rung. Ich begriff, das moderne Soft­ware, effi­zi­ente Prozesse und ein profes­sio­nel­ler und muti­ger Inter­net­auf­tritt entschei­dend für den Erfolg eines Unter­neh­mens sind — heute mehr den je.

Ich konnte damals viel aus meinem Wirt­schafts­in­for­ma­tik Studium anwen­den und lernte auto­di­dak­tisch das Erstel­len von Inter­net­sei­ten und Online­shops. Nach 2 Jahren machte das Unter­neh­men wieder Gewinn und wurde von den Gesell­schaf­tern verkauft. Zeit­gleich wurde ich zum ersten Mal Vater und stand vor einer Entschei­dung: den siche­ren Weg gehen und weiter in der Auto­mo­bil­bran­che arbei­ten oder meiner Leiden­schaft folgen und mich selbst­stän­dig machen… Ich entschied mich für letz­te­res.

Seit­dem berate ich mittel­stän­di­sche Unter­neh­men im Bereich Marke­ting und Digi­ta­li­sie­rung und erstelle Inter­net­auf­tritte.

Meine Geschichte 

Warum Koch­schu­len?

Die neuen Besit­zer einer Koch­schule brauch­ten kurz­fris­tig Support für ihre Home­page — das aktu­elle Programm musste online gestellt werden und niemand wusste wie. Ich hatte damals das Glück, die Anfrage zu bekom­men. Daraus wurde eine feste Zusam­men­ar­beit und ich darf das Unter­neh­men bis heute beglei­ten.

Vor der Über­nahme durch die neuen Besit­zer wurden die Koch­kurse noch über ein Email Kontakt­for­mu­lar reser­viert. Die Email ging ein, man prüfte, ob der Kurs noch frei ist, teilte die Bank­ver­bin­dung mit, damit der Kunde bezah­len kann usw. Es lag auf der Hand, dass dies weder für die Koch­schule noch die Kunden wirk­lich prak­tisch ist.

Es folg­ten ein komplett neuer Inter­net­auf­tritt und ein auf Events spezia­li­sier­ter Online Shop, der über social media bewor­ben wird. Bereits in den ersten 6 Mona­ten liefen über 60% der Buchun­gen online. Und nach dem ersten Jahr stand fest, dass die Auslas­tung der Vorjahre fast verdop­pelt wurde. Zusätz­lich wurden nun auch Gutscheine über die Home­page verkauft — das Projekt ist bis heute ein abso­lu­ter Erfolg.
Heute begleite ich die Koch­schule auch beim Erstel­len des Programm­hef­tes, leite die social media Kanäle und berate die Geschäfts­füh­rung im Marke­ting.

Ich möchte meine Erfah­run­gen mit den Betrei­bern von Koch­schu­len teilen und über aktu­elle Trends und Tipps infor­mie­ren.
Mein Ziel ist ein akti­ves Netz­werk aus Koch­schu­len zu orga­ni­sie­ren, die ihre Erfah­run­gen mitein­an­der teilen und sich gegen­sei­tig helfen.

Es ist Zeit, dass Koch­schu­len ein Netz­werk bilden und vonein­an­der lernen.

Phil­ipp Menze

“Zusam­men­kom­men ist ein Beginn, zusam­men­blei­ben ist ein Fort­schritt, zusam­men­ar­bei­ten ist ein Erfolg”

Henry Ford

“Mit nur einer Hand läßt sich kein Knoten knüp­fen.”

Sprich­wort

Was ich anbiete

Bera­tung, Netz­werk, Webde­sign, Online­shops & Marke­ting

Das Beson­dere an Koch­schu­len ist, dass sie termi­nierte Dienst­leis­tun­gen, nämlich Koch­kurse verkau­fen. Normale Online­shops können dies aber nicht darstel­len, da sie für Produkte und nicht Events gemacht wurden.
Außer­dem ist das Erstel­len und Bewer­ben des Koch­schul-Program­mes ein großer orga­ni­sa­to­ri­scher Aufwand. Viele Koch­schu­len bieten außer Koch­kur­sen auch Produkte wie Fein­kost und Küchen­ge­räte an.

Eine weitere Beson­der­heit ist, dass ein Groß­teil der Koch­kurse als Geschenke bzw. Gutscheine gekauft werden. Es gibt für Koch­schu­len keine Stan­dard­soft­ware, die eine gute Lösung darstellt. Viel­mehr ist es ein Zusam­men­spiel verschie­de­ner Funk­tio­nen, das zum best­mög­li­chen Ergeb­nis führt.

Wenn Sie mehr Koch­kurse verkau­fen und Ihre Arbeits­schritte opti­mie­ren möch­ten, würde ich mich freuen, Ihnen dabei zu helfen.