Start

Über mich

Netz­werk

Service

Blog

Kontakt

Einkaufs­lis­ten und Inven­tar für Koch­schu­len

Dez 12, 2019 | Unca­te­go­ri­zed, Vorla­gen

Sie sind einkau­fen und auf einmal nicht mehr sicher, ob genü­gend Zimt vorrä­tig ist. Egal, lieber zu viel kaufen, als nach­her beim Koch­kurs nicht genü­gend zu haben. Wieder in der Koch­schule ange­kom­men sehen Sie dann, dass bereits 3 Packun­gen Zimt rumlie­gen.

Oder Sie gehen einkau­fen und bemer­ken, dass Sie den Einkaufs­zet­tel verges­sen haben…

Um besser einzu­kau­fen empfehle ich die App Anylist, die bereits in der kosten­freien Grund­ver­sion tolle Funk­tio­nen bietet. Mit ein paar Knif­fen, kann man die App auch super verwen­den, um sein Inven­tar zu verwal­ten.
Sie bekom­men die App sowohl für Iphone, als auch für Android.

Einkaufs­lis­ten anle­gen

Um eine Einkaufs­liste anzu­le­gen, gehen Sie folgen­der­ma­ßen vor:
1. Erstel­len Sie eine neue Liste

Geben Sie der Liste einen Namen und wenn gewünscht eine indi­vi­du­elle Farbe. In unse­rem Beispiel soll für einen bestimm­ten Koch­kurs einge­kauft werden. Auf diese Art können wir die Liste noch­mal verwen­den, wenn der Koch­kurs mehr­mals statt findet.

Über “Add Item” fügen Sie nun die einzel­nen Dinge Ihrer Einkaufs­liste hinzu.

Sie können nun alles hinzu­fü­gen, was Sie für den Koch­kurs benö­ti­gen. Entwe­der Sie schrei­ben die benö­tigte Gesamt­menge oder Sie führen die Menge pro Teil­neh­mer auf. In unse­rem Beispiel benö­ti­gen wir für 16 Kurs-Teil­­neh­­mer 240 g Butter, je Teil­neh­mer also 15 g. Sie können nun unter “Note” entwe­der “240 g” schrei­ben, oder Sie schrei­ben “15 g” und erhö­hen die “Quan­tity” auf 16.
Sie können Listen zu einzel­nen Gängen oder Koch­kur­sen erstel­len oder Sie machen einfach eine Einkaufs­liste für alles.

Anschlie­ßend können Sie die Liste mit ande­ren teilen. So kann jeder etwas zur Liste hinzu­fü­gen und bleibt auf dem Laufen­den.

Inven­tar erstel­len

Sie können die App aber nicht nur verwen­den um Einkaufs­lis­ten zu erstel­len. Man kann damit auch super seine Vorräte verwal­ten.
Erstel­len Sie dazu zunächst eine neue Liste mit Namen “Inven­tar”.

Über­neh­men Sie einma­lig ihr komplet­tes Inven­tar in die App. Sie können dabei eigene Einhei­ten wie “Stück”, “100 g”, “100 ml” oder ähnli­ches erstel­len.

Befin­det sich zBsp. ein Kilo Zucker in Ihrem Inven­tar, können Sie dies folgen­der­ma­ßen anle­gen:
Item Name: “Zucker“
Note: “100 g“
Quantity:“10“
Außer­dem können Sie selber Kate­go­rien anle­gen. Obst, Gemüse, Gewürze usw.
Benö­ti­gen Sie nun 300 g Zucker für einen Koch­kurs, gehen Sie in die App und redu­zie­ren Zucker um 3 Einhei­ten (3 * 100 g = 300 Gramm).

Social Media

Join

Abon­nie­ren für Neuig­kei­ten und Ange­bote

Erha­ten Sie als erster Emails, wenn es neue Beiträge und Ange­bote gibt.

Follow Us